Steindamm 20 in Wilster
24 Std. Notdienst: 04823 - 438 99 03

Lesen Sie hier alles, was Sie über Autoschlüssel und das Kopieren von Autoschlüsseln wissen sollten

1. Wie werden Autoschlüssel kopiert?

Im Bereich der Autoschlüssel hat sich in den letzten Jahren durch die laufende Weiterentwicklung viel verändert. Waren früher noch einfache Schlüssel für Autotüren und Zündschlösser üblich, setzten sich in den späten 90er Jahren immer mehr Fahrzeugschlüssel mit Transpondern durch. Inzwischen werden fast alle Neuwagen mit Funkschlüsseln ausgeliefert. Die Frage, wie Autoschlüssel kopiert werden, lässt sich dementsprechend nicht pauschal beantworten. Je nach Fahrzeughersteller und Alter des Autos kommen verschiedene Techniken zum Einsatz.

Autoschlüssel
Einsatzfähiger Autoschlüssel

Die einfachsten Schlüssel für Fahrzeuge ohne Wegfahrsperre werden auf Schlüsselfräsmaschinen nach Originalschlüssel oder Code gefräst. Moderne Maschinen können inzwischen auch den Code aus einem vorhandenen Autoschlüssel auslesen und Abweichungen zur Herstellervorgabe anzeigen. So können auch verschlissene Fahrzeugschlüssel durch neuwertige Kopien ersetzt werden.

1.1 Wie können Fahrzeugschlüssel mit Transpondern kopiert werden?

Bei den meisten Autos muss neben dem mechanischen Schlüsselbart, dem Schaft bzw. der Klinge auch ein Transponder für die Wegfahrsperre bereitgestellt werden. Dieser ist sehr klein und befindet sich im Schlüsselkopf. Oft ist er im Gehäuse eingegossen und äußerlich nicht zu erkennen. Er reagiert jedoch auf elektrische Felder und lässt sich mit einem geeigneten Messgerät finden und identifizieren. Die elektronische Wegfahrsperre überprüft, ob der Schlüssel im Zündschloss zum Fahrzeug gehört und gibt das Signal an das Motorsteuergerät, ob der Motor starten darf oder nicht. Fehlt das Signal, lässt sich der Schlüssel im Zündschloss zwar drehen, der Motor startet jedoch nicht oder geht sofort wieder aus. Die Transponder können sich dabei in Glaskolben (sog. Glastransponder), widerstandsfähigerem Kunstharz (sog. Wedge) oder direkt auf der Platine des Funkschlüssels (EEPROM) befinden. Je nach verwendeter Technik gibt es drei Möglichkeiten, Autoschlüssel mit Transpondern zu kopieren:

  • Die Daten vorhandener Transponder werden kopiert.
  • Die Transponder werden geklont.
  • Die Transponder werden neu erstellt und angelernt.

1.2 Wie wird der Schlüssel für ein Fahrzeug angelernt?

Bei manchen Autos reicht es aus, die Transponder zu kopieren – bei vielen müssen die Schlüssel jedoch angelernt werden. Hier kommen spezielle Geräte zur Kommunikation mit der Fahrzeugelektronik zum Einsatz. Jedoch ist Vorsicht geboten: Durch die Kommunikation über die OBD2-Schnittstelle des Fahrzeuges können je nach Gerät grundsätzlich alle Steuergeräte umprogrammiert werden. Eine unsachgemäße Verwendung kann durchaus einen irreparablen Defekt eines Steuergerätes zur Folge haben. Dementsprechend sollte ein Eingriff in die Fahrzeugsteuerung nur durch geschultes Personal und mit den dafür vorgesehenen Geräten erfolgen.

Autoschlüssel Schlüsseldienst Wilster
Unterschiedliche Arten von Autoschlüsseln

Damit lassen sich auch die Funkfernbedienungen starrer Schlüssel und von Klappschlüsseln an das Fahrzeug anlernen. Notwendige Voraussetzung sind hierbei die richtige Frequenz (meist 315 MHz oder 433 MHz bzw. 434 MHz, auch 868 MHz sind üblich) sowie die richtige Modulationstechnik (ASK oder FSK). Bei einigen Fahrzeugmodellen werden nur die Funkschlüssel an das Steuergerät angelernt – eine gesonderte Programmierung des Transponders ist in diesem Fall nicht nötig und sollte dementsprechend auch nicht auf der Rechnung auftauchen. Sind Sie unsicher, ob das bei Ihrem Schlüssel der Fall ist, sollten Sie einen fachkundigen Schlüsseldienst zu Rate ziehen.

2. Wo kann man einen Autoschlüssel kopieren lassen?

2.1 Müssen Fahrzeugschlüssel immer beim Vertragshändler kopiert werden?

Der Irrglaube, für die Kopie eines Autoschlüssels den Vertragshändler aufsuchen zu müssen, hält sich leider noch immer hartnäckig. Natürlich kann man seinen Zweitschlüssel beim Vertragshändler kaufen, wenn man möchte. Aber auch spezialisierte Schlüsseldienste und freie Werkstätten können Schlüssel für nahezu alle Fahrzeuge erstellen und an das Fahrzeug anlernen. Da nicht zwangsläufig bei den großen Herstellern gekauft werden muss, ist hinsichtlich des Designs, der Funktionalität und des Preises wesentlich mehr Flexibilität möglich.

Autoschlüssel
Autoschlüssel in unterschiedlichen Farben

2.2 Welche Vorteile ergeben sich daraus, den Autoschlüssel beim Schlüsseldienst kopieren zu lassen?

  • Oft ist es das Markenlogo, das den Autoschlüssel teuer macht. Spezialisierte Schlüsseldienste haben dagegen den Vorteil, aus einer Reihe freier Hersteller deutlich mehr Auswahl bieten zu können.
  • Auch Autoschlüssel in anderen Farben sind möglich.
  • Da die Schlüssel nicht im Werk bestellt sondern vor Ort an das Kundenfahrzeug angepasst werden, ergibt sich ein deutlicher Zeit- und Kostenvorteil. Viele Schlüssel lassen sich – die richtigen Geräte vorausgesetzt – in weniger als einer halben Stunde erstellen und anlernen. So können Sie bequem Ihren Zweitschlüssel erstellen lassen während Sie einkaufen, zum Friseur gehen oder Behördengänge erledigen.

3. Wie ist die Gewährleistung bei Fahrzeugschlüsseln geregelt?

Die gesetzlichen Regelungen zu Gewährleistung und Mängelhaftung gelten selbstverständlich auch bei Autoschlüsseln. Funktioniert ein Schlüssel nicht wie er soll, können Sie Nachbesserung verlangen und notfalls vom Kaufvertrag zurücktreten, sollte auch eine wiederholte Nachbesserung keinen Erfolg haben. Auch entstandene Schäden am Fahrzeug sind vom Verursacher zu ersetzen. Ein seriöser Vertragspartner wird ohnehin nichts berechnen, wenn kein funktionierender Autoschlüssel erstellt werden konnte. Dies kann in seltenen Fällen und bei älteren Modellen leider vorkommen. Auch wenn ein Steuergerät nicht mehr wie vorgesehen reagiert und sich nicht mehr programmieren lässt, kann dies dazu führen, dass kein neuer Schlüssel hinzugefügt werden kann. Abhilfe würde ein neues Steuergerät schaffen, jedoch ist im Einzelfall zu entscheiden, ob die Investition noch sinnvoll ist.

4. Was kostet ein Autoschlüssel?

Neue Autoschlüssel und Ersatzschlüssel genießen den Ruf besonders kostenintensiv zu sein. Hier lässt sich jedoch bares Geld sparen. Ein unverbindlicher Preisvergleich lohnt sich in jedem Fall. Bei vielen Autohäusern liegt der Preis für einen Autoschlüssel bei über 200 Euro zuzüglich Werkstattkosten. Zudem dauert es mitunter mehrere Werktage, bis der Schlüssel vor Ort ist. Hier sind spezialisierte Schlüsseldienste klar im Vorteil, da sie nicht auf die großen Hersteller angewiesen sind und vorrätige Schlüssel an mehrere Fahrzeugmodelle verschiedener Hersteller anlernen können.

Viele Automarken gehören inzwischen zu größeren Konzernen und Kartellen, die bewährte Technik von Automobilzulieferern zukaufen. Dadurch lässt sich die gleiche Technik mit nur geringen Anpassungen auch für unterschiedliche Fahrzeugmodelle nutzen. Der Preis ist natürlich abhängig vom Aufwand und kann sich von Fahrzeugmodell zu Fahrzeugmodell deutlich unterscheiden. Auch die gewünschte Funktion hat einen erheblichen Einfluss auf den Preis.

Wir beim Schlüsseldienst Wilster können komplette Funkschlüssel mit Transponder für viele Fahrzeuge für unter 100 Euro anbieten. Ist die Programmierung eines Transponders nicht nötig, wird es sogar noch günstiger.

Die günstigste Variante – und auf jeden Fall empfehlenswert, wenn für ein Auto nur noch ein einziger funktionierender Schlüssel existiert – ist ein einfacher, starrer Schlüssel mit Transponder für die Wegfahrsperre. Mit diesem Schlüssel kann das Fahrzeug geöffnet und abgeschlossen werden und er hat auch alle notwendigen Komponenten um mit dem Fahrzeug zu fahren. Diese Schlüssel gibt es bei uns schon für 40-50 Euro in Abhängigkeit vom Aufwand und der verwendeten Transpondertechnik. Anhand dieses Schlüssels ist es auch möglich, wieder einen Funkschlüssel zu generieren, sollte das Original verloren sein. Ist kein funktionierender Schlüssel mehr vorhanden, kann es dagegen sehr aufwendig werden.

Ein unbearbeiteter Klappschlüssel
Ein unbearbeiteter Klappschlüssel

5. Was braucht man, um einen Autoschlüssel kopieren zu lassen?

Einige Kunden stellen sich die Frage, ob nicht ein Fremder unbemerkt den Autoschlüssel ihres Autos kopieren und das Auto klauen könnte, wenn es denn so einfach ist. Das wäre nicht zuletzt für Mietwagenanbieter ein Desaster. An dieser Stelle kann ganz klar Entwarnung gegeben werden: Kein seriöser Schlüsseldienst wird einen Schlüssel erstellen, wenn ihm Zweifel an der Berechtigung des Kunden aufkommen. Er ist in der Regel sogar von den Herstellern der Programmiergeräte verpflichtet, sich den Nachweis erbringen zu lassen, dass ein neuer Autoschlüssel erstellt werden darf und dies zu dokumentieren.

Wenn Sie Ihren Autoschlüssel bei uns kopieren lassen möchten, benötigen wir:

  • Die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (früher auch „Fahrzeugschein“ genannt). Der Fahrzeugbrief, also die Zulassungsbescheinigung Teil 1 ist nicht nötig – bei Autokrediten wird diese ohnehin meist von der Bank verwahrt.
  • Alle funktionierenden Fahrzeugschlüssel für das Kundenfahrzeug. Ist ein Autoschlüssel bei der Programmierung nicht vorhanden kann es sein, dass dieser nach der Prozedur nicht mehr auf dem Kundenfahrzeug funktioniert.
  • Zugang zur Programmierschnittstelle im Innenraum, bis das Kopieren oder Anlernen des Autoschlüssels abgeschlossen ist.
Autoschlüssel mit Funktasten
Autoschlüssel mit Funktasten

Bei einigen Fahrzeugmodellen ist ein PIN-Code erforderlich um einen neuen Schlüssel an das Auto anzulernen. Die Hersteller geben diesen mit dem Auto meist auf einer kleinen Karte oder auf einem bedruckten Plastikband bzw. Metall-Anhänger am Originalschlüssel aus. Der PIN-Code erleichtert es wesentlich, einen funktionierenden Autoschlüssel anzulernen.

Ist die Information über den PIN-Code nicht vorhanden, kann sie meist über ein Datenblatt im Autohaus angefordert werden. In einigen Fällen kann der PIN-Code auch vom Fahrzeug ausgelesen werden. Dies ist jedoch zeitaufwendig und liefert nicht immer das richtige Ergebnis. Es kann also sein, dass ohne den richtigen PIN-Code (auch „Security Code“ oder „Electronic Code“ genannt) das Erstellen eines neuen Autoschlüssels fehlschlägt.

Checkliste für die Autoschlüssel-Programmierung

Um alle nötigen Informationen für die Erstellung eines neuen Autoschlüssels zusammenzutragen haben wir die folgende Checkliste erstellt. Wichtig sind hierbei auch Fotos des vorhandenen Schlüssels um den zu verwendenden Schlüsselbart und die Anzahl der Funktasten zu ermitteln. Auch sichtbare Artikelnummern und Seriennummern sind bei der Identifikation hilfreich. Die Checkliste finden Sie unter folgendem Link: Checkliste für Autoschlüssel.

Gut zu wissen: Verloren gegangene Fahrzeugschlüssel können gesperrt werden

Wir können verlorene Autoschlüssel sperren, indem nur die noch vorhandenen Schlüssel neu an das Steuergerät angelernt werden. Das Fahrzeug kann dann nur noch über die Schlösser der Fahrzeugtüren geöffnet, der Motor jedoch nicht mit dem gestohlenen Autoschlüssel gestartet werden.

6. Kann ein defekter Autoschlüssel wieder repariert werden?

Haben Sie den Autoschlüssel mitgewaschen oder Ihrem Hund versehentlich als Kauspielzeug überlassen, wird ein Vertragshändler wohl gerne einen neuen Fahrzeugschlüssel anbieten. Es ist jedoch auch möglich defekte Autoschlüssel zu reparieren. Das spart Zeit und Geld, da der Schlüssel nicht komplett erstellt und an das Kundenfahrzeug angelernt werden muss. Die Möglichkeiten sind dabei so vielfältig wie die Schlüssel selbst.

6.1 Wie wird ein Fahrzeugschlüssel repariert?

Sind am Autoschlüssel die Tasten abgenutzt, kann ein neues Keypad eingesetzt werden. Die Optik und Haptik sind dann praktisch wie bei einem neuen Schlüssel. Hierzu wird das Gehäuse geöffnet und das defekte Keypad durch ein neues Keypad ersetzt. Platine, Gehäuse und Klappmechanismus bleiben unangetastet. Das dauert nur wenige Minuten und ist entsprechend günstig.

Ist bei einem Klappschlüssel der Bart abgebrochen, kann in vielen Fällen der abgebrochene Schlüsselbart durch eine neue Klinge, auch „Schaft“ genannt, ersetzt werden ohne den Schlüssel öffnen zu müssen. Der neue Schlüsselschaft für den Klappschlüssel wird anhand des abgebrochenen Klappschlüssels ausgelesen und in einen neuen Rohling gefräst.

Autoschlüssel
Ersatz- und Austauschteile für einen Klappschlüssel

Sind Teile des Autoschlüssels abgebrochen, so dass sich der Autoschlüssel nicht mehr am Schlüsselring befestigen lässt, tauschen wir kostengünstig das Gehäuse oder Teile des Gehäuses aus. Dann lässt sich auch der Autoschlüssel wieder am Schlüsselring befestigen.

6.2 Was passiert, wenn ein Funkschlüssel gewaschen wurde?

Wurde der Autoschlüssel mitgewaschen, sind oft unerwünschte elektrische Verbindungen auf der Platine entstanden, die dazu führen, dass der Schlüssel nicht mehr funktioniert. In diesem Fall öffnen wir den Fahrzeugschlüssel und tauschen die defekten elektronischen Bauteile aus. Die Bauteile sind dabei oft sehr günstig, es ist jedoch etwas Erfahrung nötig um herauszufinden woran es liegt. Auch defekte Mikrotaster auf der Platine lassen sich mit dem geeigneten Werkzeug und Knowhow austauschen. Dies wird dann nötig, wenn das Fahrzeug auf eine Taste eines Funkschlüssels nicht mehr reagiert, zum Beispiel das Auto mit dem Funkschlüssel nicht mehr aufgeschlossen oder mit dem Funkschlüssel nicht mehr abgeschlossen werden kann. Funktioniert beides nicht mehr oder nur noch sehr selten ist es wahrscheinlich an der Zeit, die Batterie zu tauschen. Wenn Sie sich das nicht selbst zutrauen, übernehmen wir das gerne für Sie. Dann geht auch bei einem Batteriewechsel die Programmierung nicht verloren. Auch die verbauten Akkus in den Funkschlüsseln von BMW lassen sich durch neue Akkus ersetzen.

Sprechen Sie uns einfach an, dann zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, Ihren Autoschlüssel wieder voll funktionsfähig zu machen.

7. Kann man eine Autoschlüsselkopie mit Originallogo des Herstellers bekommen?

Autoschlüssel mit eigenem Logo
Autoschlüssel mit eigenem Logo

Da wir kein Autohaus sind und keinen Vertrag zur Lizensierung mit den Autoherstellern haben, dürfen wir aus rechtlichen Gründen kein Originallogo anbringen, auch wenn die Autoschlüssel aus der gleichen Produktion stammen. Die verwendeten Designs der Schlüssel sind auch nur so nah wie rechtlich möglich an einem branchenüblichen Design angelehnt.

Erstellen wir neue Schlüssel oder tauschen Gehäuse, so sind diese immer ohne Logo und ohne Markennamen. Ob Sie privat einen Aufkleber auf dem Schlüssel anbringen, bleibt Ihnen natürlich selbst überlassen. Wir bieten das jedoch nicht an und haben auch keine derartigen Artikel im Bestand.

Die Herstellerlogos auf dem Gehäusen Ihrer Originalschlüssel werden wir selbstverständlich nicht antasten – da besteht also kein Grund zur Beunruhigung. Wir sind sicher: Sie werden mit Ihrem neuen Autoschlüssel sehr zufrieden sein.

Überzeugen Sie sich selbst bei uns im Schlüsseldienst von Design und Haptik der verwendeten Autoschlüssel und wählen Sie aus unserem umfangreichen Bestand den für Sie schönsten Schlüssel aus. Kommen Sie vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin zur Programmierung Ihres Schlüssels.

Welche Fahrzeugschlüssel bieten wir beim Schlüsseldienst Wilster an?

 

Angebot Autoschlüssel Schlüsseldienst Wilster

Wir beim Schlüsseldienst Wilster haben unser Sortiment um Autoschlüssel erweitert und bieten neben den mechanischen Komponenten auch die volle Bandbreite der elektronischen Komponenten an. Hierfür haben wir alle nötigen Geräte um die Transponder für die Wegfahrsperre zu erstellen und die Fernbedienungen der Funkschlüssel am Fahrzeug anzulernen. Zu unserem Angebot gehören:

  • Autoschlüssel
  • Motorradschlüssel
  • Schlüssel für Wohnwagen und Wohnmobile
  • Schlüssel für Boote
  • Anlernen von Transpondern und Fernbedienungen an die Steuergeräte
  • Reparatur defekter Autoschlüssel

Kommen Sie gerne zu unseren Öffnungszeiten im Steindamm 20 in Wilster vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter 04823 – 438 99 03.

Bei uns im Schlüsseldienst Wilster erhalten Sie Autoschlüssel passend für Autos und Motorräder folgender Hersteller:

  • Abarth
  • Acura
  • Alfa Romeo
  • Audi
  • BMW
  • Cadillac
  • Chevrolet
  • Chrysler
  • Citroen
  • Dacia
  • Daewoo
  • DAF
  • Daihatsu
  • Dodge
  • Ferrari
  • Fiat
  • Ford
  • Gilera
  • General Motors (GMC)
  • Honda
  • Hyundai
  • Infiniti
  • Isuzu
  • Iveco
  • Jaguar
  • Jeep
  • Kawasaki
  • Kia
  • Lamborghini
  • Lancia
  • Land Rover
  • LDV
  • Lexus
  • Lincoln
  • Maserati
  • Mazda
  • MBK
  • Mercury
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Opel
  • Panoz
  • Perodua
  • Peugeot
  • Porsche
  • Proton
  • Renault
  • Scania
  • Scion
  • Seat
  • Skoda
  • Smart
  • Ssangyong
  • Subaru
  • Suzuki
  • Tagaz
  • Tata
  • Toyota
  • Triumph
  • Volvo
  • VPG
  • VW
  • Yamaha

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die von uns gelieferten Schlüssel in den meisten Fällen keine Originalschlüssel oder Originalgehäuse sind. Die genannten Markennamen dienen nur der Information, so dass Sie die Produkte besser zuordnen können. Das Design ist gängigen Schlüsseln so nah wie rechtlich möglich angelehnt. Es befinden sich aber niemals Logos der Hersteller oder andere marken- bzw. urheberrechtlich geschützte Elemente auf diesen Schlüsseln.